Newtopia: Der Tod ihres Schützlings macht Karolina schwer zu schaffen!

Newtopia: Der Tod ihres Schützlings macht Karolina schwer zu schaffen!

07.04.2015 > 00:00

© Sat.1

Oh nein, der Schmerz sitzt so tief.

Newtopia-Kandidatin Karolina trägt Trauer. Seit Mitte März hatte die Veganerin sich aufopferungsvoll um ein krankes Huhn gekümmert. Das Tier hatte sich eine Infektion eingefangen und die Tierärztin machte Karolina nicht viel Hoffnung.

Trotzdem zeigte die Blondine vollen Einsatz und pflegte das Tier. Doch ihre Mühe war umsonst, das Huhn hat es nicht geschafft.

Der Tod des Federviehs nagt sehr an der Studentin, sie schluchzt: "Was habe ich falsch gemacht, was habe ich falsch gemacht? Ich wollte gerade Krankengymnastik mit ihm machen, da machte es 'chchch'. Ich hab ein Huhn auf dem Gewissen, ich hätte es nicht raus stellen dürfen."

Ihre Kollegen versuchten die aufgelöste Karo zu trösten. Aber erstmal flossen die Tränen. Ob sie nun alles hinschmeißt?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion