"Kelly Family"-Kathy zieht nach "Newtopia"!

Newtopia: Ex-Pioniere fordern ihr Geld zurück!

25.05.2015 > 00:00

© Sat.1

Der Ärger um die TV-Sendung "Newtopia" nimmt kein Ende! Von den Pionieren der ersten Generation sind nach dem Massenausstieg nur noch drei übrig. Und auch die aktuellen Kandidaten haben sich schon großen Ärger eingefangen, als sie ihre Kuh in Lebensgefahr gebracht haben. Der neueste Zoff dreht sich um das liebe Geld.

Um zu verhindern, dass Pioniere freiwillig bei dem TV-Experiment aussteigen, musste sie im Vorhinein eine Kaution bei der Produktionsfirma hinterlegen, die in einem solchen Fall einbehalten wird. Laut "Bild" kam es bei der Auszahlung aber zu diversen Ungereimtheiten. Während beispielsweise Kerstin nach ihrem freiwilligen Auszug ihr hinterlegtes Geld nicht zurückbekam, wurden Ex-Pionier Lennert seine 2000 Euro nach seinem "Newtopia"-Ende ausgezahlt.

Nun fordern natürlich alle freiwillig ausgestiegenen Kandidaten ihr Geld von der Produktionsfirma zurück! Warum diese die Zahlungen, beziehungsweise auch persönliche Gegenstände, von einigen "Newtopia"-Pionieren einbehalten, anderen hingegen ausgezahlt haben, ist derzeit noch völlig unklar.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion