Nicht kleckern, sondern klotzen

20.05.2008 > 00:00

Als bekannt wurde, dass sich Mariah Carey und Rapper Nick Cannon in einer Husch-Husch-Zeremonie auf den Bahamas das Jawort gegeben hatten, konnte man sich schon wundern: Warum sollte Glamour-Diva Mariah eine Hochzeit in aller Stille einem rauschenden Millionenfest vorziehen? Tut sie gar nicht! Denn wie Bekannte des Paars jetzt ausplauderten, soll die Trauung innerhalb der nächsten sechs Wochen in New York wiederholt werden im ganz großen Stil! "Sie will mehr als 2.000 Gäste einladen und über 2,5 Millionen Euro ausgeben", so ein Insider laut Msnbc.com. Mit dabei: "mindestens 14 Brautjungfern" und Topmodel Naomi Campbell. Vor kurzem erst erzählte Mariah in einer Talkshow, dass sie und Nick ihr Ehegelübde jedes Jahr erneuern wollten. Ob sie sich das jedes Mal 2,5 Millionen kosten lassen werden?

Lieblinge der Redaktion