Nachdem sich Freundin Vanessa Hudgens gerade ein Eigenheim zugelegt hatte, gab es von Freund Zac Efron jetzt ein protziges Einweihungsgeschenk

Nicht kleckern, sondern protzen

15.11.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Eigentlich sind Brot und Salz als traditionelle Glücksbringer die perfekten Mitbringsel für eine Wohnungseinweihung ein "Louis Vuitton"-Schrankkoffer im Wert von umgerechnet 40.000 Euro kann dem Beschenkten aber sicherlich auch den einen oder anderen Freudenschrei entlocken! Nachdem Freundin Vanessa Hudgens sich erst kürzlich eine eigene Luxus-Bude zugelegt hatte, schenkte er ihr zum ersten Eigenheim genau das. Und sie soll von der großzügigen Geste hin und weg gewesen sein! "Vanessa liebt Louis Vuitton, hätte aber niemals soviel Geld dafür ausgegeben", plauderte ein Bekannter des Pärchens aus. "So konnte Zac vor seiner Süßen protzen."

Lieblinge der Redaktion