Nicht noch ein Konzertdesaster!

Nicht noch ein Konzertdesaster!

05.09.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Leider ist Amy Winehouse ja unter anderem bekannt dafür, nicht gerade die Zuverlässigste zu sein. Erst kürzlich sagte sie zum zweiten Mal kurzfristig eine Show in Paris ab. Und es wird nicht besser - vor einem anderen Auftritt orderte Amy eine extrem große Menge an Alkohol für ihre Garderobe. Das gibt definitiv mal wieder Anlass zur Sorge! Zumindest für den Veranstalter des "Isle Of Weight-Rockfestival". Zwar sind die Organisatoren begeistert, dass Amy zugesagt hat, dabei zu sein, doch davon, dass sie 48 Flaschen Whiskey als Verpflegung für sich und ihre Crew möchte, nicht wirklich! Die Veranstalter befürchten verständlicherweise, das Amy entweder gar nicht oder total betrunken auf der Bühne steht!

Lieblinge der Redaktion