Nick Carter zeigt, was er hat

Nick Carter: Der Backstreet Boy zeigt sich fast nackt im Mini-Tanga

10.10.2014 > 00:00

© instagram.com/vh1

In den 90ern hätten Millionen Fans alles dafür getan, um Nick Carter (34) einmal nackt zu sehen. Ob das heutzutage immer noch so ist, ist eine andere Frage...

Trotzdem hat sich der Backstreet Boy nun entblättert. Nur mit blauem Mini-Tanga und Tennissocken bekleidet, präsentierte der Sänger seinen (nicht mehr ganz so duchtrainierten) Astralkörper.

Was dahintersteckt: In seiner Reality-TV-Sendung "I Heart Nick Carter" auf VH1 bekommt der "Backstreet Boys"-Star im wahrsten Sinne sein Fett weg. Der ehemalige Teenie-Schwarm ist in diesem Aufzug auf dem Weg zur Fettabsaugung. Während des Eingriffs wird er von der Kamera begleitet.

Auch wenn Nick inzwischen nicht mehr ganz so gut in Form ist wie in seinen besten Boygroup-Zeiten, sind seine Fans trotzdem von dem Anblick überwältigt. "Wir haben alle so lange darauf gewartet!", "Wie süß, dass du deine Socken angelassen hast", "Er ist nackt nicht mehr so hübsch. Aber ich liebe ihn immer noch", lauten die Kommentare bei Instagram.

Die BSB-Fans sind eben ziemlich treu...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion