Nick Carter: Seine Familie machte ihm Vorwürfe

Nick Carter ist verlobt!

25.02.2013 > 00:00

Nick Carter, das jüngste Mitglied der Backstreet Boys, hat sich jetzt mit seiner Freundin verlobt. Der blonde Sänger hat sich mit seiner Freundin Lauren Kitt verlobt, wie er stolz auf der Microblogging-Seite Twitter offenbarte. "Große Frage...großartige Antwort" schrieb das Boygroup-Mitglied und postete ein Foto von sich und seiner Freundin. Dem "People"-Magazin verriet der 33-Jährige: "Ich hatte den Ring seit zwei Wochen in meiner Tasche. Ich dachte, 'Ich will ihn nicht mehr haben!', es hat mich in den Wahnsinn getrieben. Ich wollte ihn nur aus meinen Händen und in ihre geben", gibt sich der Blondschopf romantisch. Die große Frage stellte Carter während einer romantischen Bootsfahrt in Florida und beinahe hätte die katastrophale Verfassung seines Bootes für einen weniger romantischen Moment gesorgt. "Mein Boot war in so einem schlimmen Zustand, ich habe es seit sechs Jahren nicht benutzt. Es hat mich fünf Tage gekostet, auf Händen und Knien habe ich es sauber gemacht und repariert. Der Motor war noch nicht ganz fertig, aber wir sind trotzdem rausgefahren", erinnert sich Carter an den besonderen Tag. Und auch den Moment selbst absolvierte Carter eher mäßig geplant. "Sie sagte, 'Ja' und ich meinte nur, 'Ich weiß nicht, was ich jetzt machen soll.' Und sie sagte, 'Du sollst den Ring an meinen Finger stecken' und das habe ich gemacht. Ich war einfach so aufgeregt." © WENN

Lieblinge der Redaktion