Nick Jonas wäre fast ins Koma gefallen

Nick Jonas wäre fast ins Koma gefallen

28.03.2011 > 00:00

Der Jonas Brothers-Star wäre wohl ins Koma gefallen, hätten die Ärzte seine Diabetes nur zwei Tage später entdeckt. Bei dem Teenie-Schwarm wurde die Stoffwechselerkrankung 2005 diagnostiziert, als der Sänger gerade mal 13 Jahre alt war. Er wurde sofort mit Medikamenten eingestellt, um die Nebenwirkungen der Krankheit zu umgehen. Jetzt enthüllte der Star, dass es für ihn gefährlich geworden wäre, hätten die Ärzte die Erkrankung nur zwei Tage später entdeckt. "Wenn die Diagnose auch nur zwei Tage später erfolgt wäre, wäre ich vielleicht ins Koma gefallen. Eine Woche später und ich wäre wohl gestorben. Ich bin also sehr dankbar, dass die Krankheit früh genug erkannt wurde." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion