Nicki Minaj: Diva beim Videodreh

Nicki Minaj: Diva beim Videodreh

09.11.2012 > 00:00

Nicki Minaj hat sich bei den Aufnahmen zu ihrem neusten Musikvideo nicht gerade beliebt gemacht - wie eine Diva soll sich die Sängerin aufgeführt haben. Die "Starships"-Interpretin hat sich einem Artikel der Onlineseite der britischen Tageszeitung "Metro" zufolge bei einem Videodreh am Strand ziemlich viel herausgenommen. Wie der Platzverwalter des Strands erzählte, wurde Minaj von einem Assistenten über den Strand gefahren und schickte einen anderen Assistenten zu einem 32 Kilometer entfernten Fast Food Laden. Ein weiteres Crewmitglied sollte Donnerstagabend in der nahe gelegenen Ortschaft nach einem Bügeleisen herum fragen. Der Platzverwalter kommentierte die Stimmung am Filmset: "Es war ein höllischer Morgen." Die Produktionsfirma des Videos entschuldigte sich anschließend zwar für die Unannehmlichkeiten, das dürfte aber dem Ruf der exzentrischen Sängerin nicht geholfen haben. Minaj machte zuletzt von sich Reden als sie im Vorfeld der aktuellen "American Idol"-Staffel einen Streit mit Jury-Kollegin Mariah Carey anfing, die ebenfalls als Diva bekannt ist. Berichten zufolge soll sich Mariah Carey während einiger Aufnahmen der Show über Minaj lustig gemacht haben, woraufhin diese wutschnaubend den Raum verließ. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion