Nicki Minaj zickt

Nicki Minaj zickt

28.10.2011 > 00:00

Nicki Minaj hatte gestern Abend in ihrem Haus in Hollywood Besuch von der Polizei - nach einer Auseinandersetzung mit einer Hausangestellten. Die Rapperin stritt sich mit der ungenannten Angestellten und forderte sie auf das Haus zu verlassen, nachdem sie sie mit einem bereits gefeuerten Dienstmädchen verwechselt hatte. Nach Informationen der Website TMZ.com mischte sich ein Freund von Minaj in den Streit ein und schubste die Angestellte, die daraufhin die Polizei rief. Die Beamten schlichteten offenbar den Streit, zu einer Verhaftung -wie in solchen Fällen recht üblich- kam es nicht. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion