Nicole Kidman: "Ich kann jederzeit losheulen!"

Nicole Kidman: "Ich kann jederzeit losheulen!"

13.11.2012 > 00:00

Nicole Kidman ist mit den Jahren feinfühliger geworden - sie gesteht, mit gestiegenem Alter näher am Wasser gebaut zu haben. Die "Australia"-Darstellerin ist inzwischen 45 Jahre alt und verrät im Gespräch mit dem Sender Tele5, dass sie mit zunehmendem Alter einige Seiten an sich ausgemacht hat, die ihr früher noch unbekannt waren. So gesteht Kidmann: "Das ist ein Problem, seit ich älter bin, bin ich viel rührseliger und kann bei jeder Gelegenheit losheulen. Aber ich habe auch mehr Mitgefühl und Lebensklugheit. Ich kann es gar nicht erwarten, 50 zu werden." Mit der 45 kam für die Schauspielerin aber auch eine große Portion Gelassenheit dazu, denn eigentlich gebe es kaum noch etwas, was ihr Leben für die Presse besonders interessant mache, gibt Kidman zu bedenken. "Früher gab es in meinem Leben wesentlich mehr Drama und Dinge, worüber die Leute sich aufregen konnten", erklärt sie. "Das Drama bzw. die Würze in meinem Leben ist heute meine Arbeit." Diese Arbeit ist es, die der Ehefrau von Keith Urban mitunter jedoch auch einiges abverlangen kann, wie sie zudem enthüllt. "Beim Drehen muss ich meine Schüchternheit überwinden, sonst kann ich nicht das Beste geben. Ich hasse es, mit dem Gefühl nachhause zu gehen, dass ich mehr hätte wagen sollen", berichtet Kidman, die sich als "von Natur aus schüchtern und introvertiert" beschreibt. "Wenn ich bei meiner Arbeit irgendwo ankomme, wo es sich ungewöhnlich und schockierend anfühlt, dann bin ich glücklich. Das ist Teil meines Jobs: mich zwingen, Dinge zu tun, vor denen ich eigentlich Angst habe." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion