Nicole Kidman wurde von einem Paparazzo auf einem Fahrrad umgemietet

Nicole Kidman von Paparazzo angefahren

13.09.2013 > 00:00

© Getty Images

Fans und Paparazzi wollen ihrem Star ganz nah sein - auf Schritt und Tritt werden die prominenten Damen und Herren verfolgt.

Auch Nicole Kidman (46) wurde wieder einmal von etlichen Fotografen abgelichtet. Und ein Paparazzo wollte dabei wohl das ultimative Bild schießen.

Als Nicole vorm Carlyle Hotel ankam, radelte Paparazzo Carlo Wu gerade auf seinem Fahrrad herum. Als er den Hollywood-Star sah, wollte er sofort ein Foto knipsen.

Doch er war zu schnell und schwups, lag Nicole Kidman auf dem Boden.

Und plötzlich hatten alle anderen Fotografen ihr heiß ersehntes Bild (Hier könnt Ihr euch die Bilder vom Unfall angucken.)

Nicole verlor beim Sturz ihren Pumps und der Fahrradfahrer lag auf dem Rücken.

Ohje - sogar der Krankenwagen kam.

Doch Entwarnung: Nicole ist nichts passiert - sie kam mit einem Schrecken davon - erstattete allerdings Anzeige gegen den Paparazzo.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion