Nicole Richie bringt eigenes Parfüm auf den Markt

Nicole Richie bringt eigenes Parfüm auf den Markt

26.06.2012 > 00:00

Nicole Richie wird diesen Herbst ins Duftgeschäft einsteigen und - wie viele andere prominente Damen vor ihr - ihr eigenes Parfüm vorstellen. Die Modedesignerin wird im September ihr erstes eigenes Parfüm auf den Markt bringen und hat jetzt verraten, dass sie sowohl den Duft als auch die Optik des Flakons selbst entworfen hat. "Ich bin sehr speziell, wenn es um die Art geht, wie ich Dinge entwerfe", erklärt sie im Gespräch mit dem Branchenblatt "Women's Wear Daily". "Wir haben gerade eine sehr interessante Zeit, in der Frauen nicht nur eine Facette haben sondern sehr vielschichtig sind. Also wollte ich eine sehr verschachtelte Flasche entwerfen, die noch immer elegant, aber dabei nicht so offensichtlich mädchenhaft aussieht." Die ehemalige beste Freundin von Paris Hilton ließ sich bei dem Duft zudem von ihrer Mutter inspirieren, fügt sie hinzu. "Sie hat das Haus nie uneingecremt verlassen und über ihre Creme hat sie noch Öl und Parfum aufgetragen. Sie war von Kopf bis Fuß perfekt. Das war nicht nur ein eindimensionaler Duft, sondern es gab viele verschiedene Duft-Lagen", erinnert sich Richie, die dies auch in ihren Parfüm-Kreationen festhalten wollte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion