Nicole Richie zeigt ihre neue Oberweite

Nicole Richie: Hatte sie eine Brustvergrößerung?

25.07.2013 > 00:00

© Instagram

Normalerweise macht Nicole Richie (31) ja eher durch ihren krassen Mager-Look von sich reden. Umso überraschender kommt es da, dass sie nun ausgerechnet mit ungewöhnlich üppigen Rundungen für Schlagzeilen sorgt...

Momentan verbringt der TV-Star seinen Sommerurlaub auf Korsika und versorgt seine Fans via Twitter am laufenden Band mit Bikini-Fotos. Auffällig: Während Nicole ihrem knochigen Klapper-Look treu geblieben zu sein scheint, ist sie um die Brust irgendwie gewachsen...

Ein Bild, das die im Bandeau-Top zeigt, beweist: Ihre Oberweite wirkt erstaunlich prall, während der Rest ihres Körpers dürr wie und je ist. Damit schürt Nicole Richie die Gerüchte, sich einer Brustvergrößerung unterzogen zu haben. Bereits vor Jahren wurde über dieses Thema spekuliert. Nicole Richie hüllte sich jedoch in Schweigen. Ihre einzige Reaktion: Sie trug fortan kaum noch tief dekolletierte Tops.

"Die Schwangerschaften forderten ihren Tribut. Sie sagte, durch das Stillen seien die Brüste nicht mehr wie vorher", verriet ein Insider. Auf ein Statement zur Brust-OP von Nicole selbst können wir allerdings wohl ewig warten...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion