Nikki Reed und Paul McDonald lassen sich scheiden

Nikki Reed: Der "Twilight"-Star lässt sich scheiden

22.05.2014 > 00:00

© GettyImages

Das verflixte dritte Jahr...

Die Ehe von Nikki Reed (26) und Paul McDonald (29) hielt gerade mal 2,5 Jahre - jetzt reichten die beiden die Scheidung ein.

Vor zwei Monaten hatten die "Twilight"-Darstellerin und der Sänger bereits ihre Trennung verkündet. Nun machen sie ihr Liebes-Aus auch vor dem Gesetz offiziell, wie das US-Magazin "People" berichtet. In den Scheidungsunterlagen gab Nikki Reed "unüberbrückbare Differenzen" als Trennungsgrund an.

Das Paar hatte sich im Oktober 2011 in Malibu das Ja-Wort gegeben. Bereits vor acht Monaten sollen sich die beiden im Geheimen getrennt haben. Ein Sprecher der Schauspielerin erklärte, dass die beiden trotzdem zusammen an ihrem Debütalbum 'I'm Not Falling' arbeiten würden und dass sie "die besten Freunde bleiben" würden.

Klingt ja nach einer märchenhaften Scheidung...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion