"Nikola": Das macht Mariele Millowitsch heute

"Nikola": Das macht Mariele Millowitsch heute

25.07.2016 > 10:02

© gettyimages

Durch ihre Rolle als „Nikola“ wurde Mariele Millowitsch einem breiten Publikum bekannt. Von 1996 bis 2005 lief die Kultserie bei RTL. Mariele Millowitsch hat sich heute aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Was wurde aus dem beliebten Sitcom-Star?

Als „Nikola“ hat Mariele Millowitsch für jede Minge Wirbel im Krankenhaus gesorgt. In der Serie gerät sie immer wieder mit ihrem Chef Dr. Robert Schmidt (Walter Sittler) aneinander.

Mariele Millowitsch als "Nikola"

Mariele Millowitsch war nicht nur bei „Nikola“ zu sehen, sondern auch in zahlreichen anderen TV-Produktionen – dazu zählen unter anderem „Tatort“, „Das Traumschiff“, „Der Fahnder“ oder auch „Das Amt“.

Die „Nikola“-Darstellerin ist Mitglied bei „Ärzte ohne Grenzen“ und Schirmherrin der Patientinnentage des Brustzentrums Holweide. Nach acht Jahren Beziehung haben sich Mariele Millowitsch und ihr Lebensgefährte nach acht Jahren Beziehung getrennt.

Zuletzt war Mariele Millowitsch in der TV-Produktion „Eine Handvoll Briefe“ im Jahr 2015 zu sehen. Sonst ist es um die Schauspielerin heute eher ruhig geworden. Die alten Folgen von „Nikola“ laufen aber auch heute noch im Fernsehen: RTLplus zeigt die Wiederholungen immer freitags ab 21 Uhr.

 
TAGS:
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Leggings
 
Preis: EUR 12,99 Prime-Versand
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion