Nimm du die Kinder!

18.07.2008 > 00:00

Was ist denn da passiert? Wie verschiedene US-Medien berichten, sollen sich Britney Spears und Kevin Federline jetzt außergerichtlich über das Sorgerecht für ihre zwei Jungs geeinigt haben! Das Ergebnis: Brit übt von sich aus Verzicht, behält dafür aber das Besuchsrecht, das Stück für Stück weiter ausgebaut werden soll. Höchst wahrscheinlich ist, dass Brit dem Sorgerechtsprozess im August aus dem Weg gehen und damit Schlimmeres verhindern wollte. K-Feds Anwalt Mark Kaplan ließ nach der Einigung über seinen Mandanten verlauten: "Kevin ist außer sich vor Freude." Doch wie sich wohl Brit nach dieser Entscheidung fühlen mag?

Lieblinge der Redaktion