Nine Inch Nails gehen wieder ins Studio

Nine Inch Nails gehen wieder ins Studio

05.01.2010 > 00:00

Nine Inch Nails gehen wieder ins Studio, um ein neues Album aufzunehmen. Die Rocker gaben vor ein paar Monaten bekannt, dass sie nach ihrem Konzert im September in Los Angeles eine Pause von Live-Shows einlegen werden. Nun haben sie aber bestätigt, dass sie 2010 trotzdem hart arbeiten werden und eine neue Platte planen. Frontmann Trent Reznor hat auch angedeutet, dass Fans eine besondere Überraschung erwartet, die "nicht Nine Inch Nails ist", wollte aber keine Details über das Nebenprojekt enthüllen. Reznor schreibt in einem Eintrag auf der offiziellen Website der Band: "Frohe Feiertage euch allen und danke für ein außergewöhnliches Jahr! Tut mir leid, dass ich in letzter Zeit nicht oft hier war, ich arbeite seit ein paar Monaten daran, nicht zu arbeiten, was für mich harte Arbeit ist. Für 2010 sind eine Reihe von Sachen geplant, darunter neues Material von Nine Inch Nails und etwas anderes, das nicht Nine Inch Nails ist. Ich bin in einem Stadium der Wiederentdeckung und Neuerfindung, das sich ungewohnt, unsicher und genau was ich brauche, anfühlt." © WENN

Lieblinge der Redaktion