Megan Fox und WIll Arnett bei der Nina Turtels-Premiere

Ninja Turtles-Premiere: Hollywood-Stars in Berlin!

05.10.2014 > 00:00

© Patrick Hoffmann/WENN.com

Filmpremieren gehören in Berlin fast schon zur Tagesordnung. Doch dass sich auch echte Hollywood-Stars auf dem Roten Teppich die Ehre geben, das ist dann doch etwas Besonderes.

Umso erstaunlicher war es, dass das heutige Vorab-Screening von "Teenage Mutant Ninja Turtles" in einem relativ kleinen Rahmen stattfand. Denn obwohl mit Megan Fox (28) und Will Arnett (44) gleich zwei internationale Promis angereist waren, blieb ein allzu großer Fan-Ansturm aus.

Ebenfalls nur gering vertreten war die deutsche Prominenz mit Ausnahme von BossHoss-Sänger Alec Völkel (42) und GZSZ-Darstellerin Iris Mareike Steen (22) feierte die wohl lieber noch die letzten Stunden des Oktoberfests als sich die Neuauflage der Comic-Verfilmung anzusehen.

Eine Entscheidung, die Hauptdarsteller Will Arnett nicht ganz nachvollziehen dürfte. Denn im Interview mit InTouch Online verrät der 40-Jährige, dass er von Anfang an Feuer und Flamme für das Filmprojekt gewesen sei:

"Ich liebe diese ganze Turtles-Geschichte und meine Kinder lieben sie auch. Ich denke außerdem, dass die Produzenten echte Genies sein müssen. Ich wollte einfach ein Teil davon sein - das ist wie ein Homerun oder ein Champions-League-Tor."

Wie gut also, dass der Film am 16. Oktober deutschlandweit in den Kinos anlaufen wird und sich jeder selbst ein Bild von dem vermeintlichen Geniestreich machen kann...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion