Henning Wehland rockte "The Voice Kids".

Nirvana bei "The Voice Kids"!

10.05.2013 > 00:00

© SAT.1/Richard Hübner

Dass sich Henning Wehland einen Rocksong für die gemeinsame Performance mit seinen zwei jungen Talenten aussucht, war keine Überraschung. Aber dass es tatsächlich so etwas Cooles wird, das übertraf alle Erwartungen. Zusammen mit Stéphanie und Michéle sang er im Finale von "The Voice Kids" einen Song von Nirvana! Mit "Come as you are" sorgten die drei für ein absolutes Highlight der Show. Auf Stühlen sitzend, Henning in der Mitte, sangen sie den Nirvana-Klassiker in einer Beleuchtung, die an die berühmten Unplugged-Kerzen erinnerten.

Doch während viele der Zuschauer wohl jedes Wort mitsingen konnten, wussten die zwei Kandidatinnen, 13 und 12 Jahre alt, anfangs gar nicht, wovon Coach Henning Wehland da eigentlich redet. Das war aber auch das einzige, womit die beiden ihr Alter verrieten, denn auf der Bühne zeigten sie auf ein Neues, welche Stimmgewalt in ihnen steckt.

Dabei hatte besonders Michéle vor dem Auftritt so ihre Sorgen: "Ich bin ja eher für Balladen, und jetzt so eine Rocknummer... Aber es macht Spaß." Und sie machte ihre Sache im ungewohnten Genre sehr gut, traf alle Töne und gab der Nummer eine eigene Note.

Auch das Publikum war begeistert, und das hatte mit den Stimmen, aber vor allem mit der ungewöhnlichen, und richtig guten Songwahl von Coach Henning Wehland zu tun. Man kann es nur noch einmal betonen: NIRVANA bei "The Voice Kids"!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion