Noel Gallagher: Angst vor langweiligen Shows

Noel Gallagher: Angst vor langweiligen Shows

23.09.2011 > 00:00

Noel Gallagher hat Angst, dass sich seine Fans bei seinen Konzerten langweilen könnten - denn er ist kein Showman. Der Gitarrist ist seit dem Ende von Oasis 2009 solo unterwegs und verriet jetzt AOL.com, dass er ein wenig Angst hat, seine Fans alleine nicht genug begeistern zu können. "Ich habe überlegt, jonglieren zu lernen - das wäre zumindest spannend fürs Publikum. Ich hoffe einfach, dass die Leute bei meinen Auftritten nur meine Songs hören wollen, denn es wird keine Show mit dem Publikum geben. Kein Mist von wegen mitsingen und so. Aber irgendwas muss ich mir ja überlegen, die Leute bezahlen schließlich für die Show." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion