Wayne - Top, Quote - Flop

"Nur die Liebe zählt" - Comeback mit Wayne Carpendale floppt

17.12.2014 > 00:00

© Sat.1

Huch! Lief das schon?

So werden sich sicher einige gefühlt haben, die mal davon gelesen haben, dass die 90er-Jahre Kult-Liebesshow "Nur die Liebe zählt" mit Kai Pflaume ein Comeback plant.

Scheinbar still und heimlich feierte Wayne Carpendale als neuer Moderator das Comeback des großen Gefühlskinos auf Sat.1. Die Show an sich war vielversprechend. Am bewährten Konzept der Sendung wurde nicht zu viel verändert. Wayne Carpendale schlug sich solide.

Dennoch waren die Quoten wohl für alle Verantwortlichen ein Tiefschlag. Mit 860.000 Zuschauern in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen und einem Marktanteil von 7,8 Prozent lag die Show laut DWDL deutlich unter dem Senderschnitt.

Besonders ärgerlich an dieser Quotenkatastrophe ist sicherlich auch, dass diejenigen, die es doch gesehen haben zu großen Teilen begeistert waren und das "Nur die Liebe zählt"-Comeback in den sozialen Medien regelrecht abgefeiert haben.

Gerade Wayne Carpendale, der den immer beliebten Kai Pflaume ersetzen sollte, stand unter argwöhnischer Beobachtung. Den Test der Fans hat er aber bestanden: "Ich bin der Meinung, dass Wayne das mindestens genau so gut macht wie Herr Pflaume!" Vor allem beim jüngeren weiblichen Publikum konnte er sogar noch mehr punkten.

Unter den Voraussetzungen muss der vermasselte Neustart vielleicht nicht gleich ein frühzeitiges Ende vorhersagen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion