Nutini will Italienisch lernen

Nutini will Italienisch lernen

20.07.2009 > 00:00

Paolo Nutini will die Muttersprache seines Vaters lernen, weil er jedes Mal in Verlegenheit ist, wenn er Italien besucht und sich nicht mit Fans unterhalten kann. Der schottische Sänger enthüllt, dass er viel Erfolg in Italien hat und die Fans aufgrund seines Namens annehmen, dass er die Sprache spricht - doch sie sind ratlos, sobald er den Mund aufmacht. Nutini: "Ich kann nicht viel Italienisch sprechen. Ich komme da drüben gut an, aber es ist frustrierend, weil ich es nicht wirklich sprechen kann. Selbst wenn ich rede, können sie meinen Akzent nicht verstehen, aber ich sollte versuchen, es zu lernen." © WENN

Lieblinge der Redaktion