Foto: WENN

Oh no! Ist Rihanna schuld am Liebes-Aus von Ciara und Rapper Future?

16.08.2014 > 00:00

Gar nicht gut! Es ist noch nicht lange her, das wir uns alle wunderten, warum Ciara und Rapper Future ihre Verlobung gelöst haben. Immerhin hat das paar ein drei Monate altes Kind zusammen. Bisher war der Trennungsgrund nicht öffentlich bekannt. Jetzt aber kommen immer mehr Details zum Vorschein, dass Rihanna an der ganzen Sache nicht unschuldig sein soll.

Ciara hat ihren Ehemann in Spe, Rapper Future, einfach rausgeschmissen. Doch was war passiert? Diesen Sommer stand er gemeinsam mit Sängerin Rihanna im Studio. Dort nehmen die Beiden momentan RiRis neues Album auf. Da Ciara sowieso nicht gut auf die Barbados-Schönheit zu sprechen ist, war ihr die Zusammenarbeit mit Rihanna von Anfang an ein Dorn im Auge.

"Future hatte versprochen, dass er nur etwas Musik machen werde und danach zu Ciara und ihrem Baby nach Hause kommen wolle. Aber er war stattdessen im Club mit diesem Flittchen.", verriet jetzt ein Freund des Paares gegenüber "Mediatakeout". Er geht sogar soweit und behauptet, dass zwischen Future und Rihanna nicht nur der Bass "gebumbst" haben soll.

Oh je! Rihanna hat ja schon mehreren männlichen Popstars den Kopf verdreht und sie vergessen lassen, dass sie eigentlich eine Beziehung haben. Aber musste das wirklich sein?!

Für Ciara war dies wohl eine Affäre zuviel! Immerhin war ihr Liebster Future noch nie ein Kind von Traurigkeit, aber bisher konnte Ciara ihrem Liebsten immer verzeihen. Bis jetzt! Denn der Seitensprung mit "Flittchen" Rihanna war scheinbar der endgültige Grund, sich von ihrem untreuen Verlobten zu trennen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion