Oliver Pocher hatte einen Unfall

Oliver Pocher: Er hatte einen Autounfall

06.05.2015 > 00:00

© Patrick Hoffmann/WENN.com

Oliver Pocher hatte heute Nachmittag in Köln einen Autounfall. Das Auto des Comedians hat einen Totalschaden, ihm selbst ist nichts passiert.

Mit seinem schwarzen Audi ist Oliver Pocher einem Opel-Kombi in die Seite gefahren. Schuld war er dennoch nicht, erklärte er der Bild: "Der hat mich geschnitten und mir die Vorfahrt genommen!"

Während er mit dem Schrecken davonkam, hatte der Mann im anderen Auto nicht so viel Glück. Er ist verletzt und musste ins Krankenhaus. Der Comedian war ihm direkt in die Seite gekracht, die Fahrertür ist eingedrückt, das Vorderrad verbogen.

Oliver Pocher postete auf seiner Twitter-Seite Fotos des Unfalls. "Schon spektakulär, wenn einem im Audi so die Airbags entgegen kommen!", schrieb er dazu. Sein Auto wurde abgeschleppt, er rief sich ein Taxi. Dann ging es für ihn weiter zur Arbeit: "Ich habe eine Aufzeichnung bei der Show von Kaya Yanar. Wenn ich einen normalen Job hätte, würde ich mich zwei Wochen krankschreiben lassen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion