Oliver Pocher muss nach Miami, um seine Kinder zu sehen

Oliver Pocher: Seine Kinder leben in den USA!

12.04.2013 > 00:00

© Elmar Kremser/SVEN SIMON / Picture Alliance

Diese Trennung hat Deutschland überrascht.

Oliver Pocher (35) und Alessandra Pocher (30) gehen bereits seit vier Monaten getrennte Wege. Es soll ein schleichender Prozess gewesen sein, mit dem traurigen Fazit, dass die Ehe nicht mehr zu retten ist.

Besonders bitter für Oliver Pocher ist wohl, dass Alessandra (früher Sandy Meyer-Wölden) mit den drei gemeinsamen Kindern nach Miami (USA) gezogen ist. Bereits im Januar soll Alessandra aus dem gemeinsamen Haus in Köln ausgezogen sein und seitdem in den USA leben.

Dabei hatte das Paar bekannt gegeben, dass sich beide auch zukünftig gegenseitig unterstützen wollen und die Kinder gemeinsam erziehen werden. Nur eine Floskel, um die Öffentlichkeit zu beruhigen?

Um die 7630,064 km liegen zwischen Köln und Miami. Pocher besucht seine Noch-Ehefrau, seine dreijährige Tochter und die zweijährigen Zwillinge wohl regelmäßig zwischen Tour- und TV-Auftritten. Aber reicht das wirklich für eine gemeinsame Erziehung?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion