Oliver Sanne: So findet der "alte" Bachelor seinen Nachfolger Leonard Freier!

Oliver Sanne: Harter Diss gegen Saskias Escort-Aktion

27.09.2016 > 19:13

© facebook.com/BachelorOli

Dass ihr "Kennenlern"-Angebot nicht unbedingt auf positives Feedback stoßen wird, hätte sich Saskia Atzerodt wohl denken können, als sie sich auf den Deal einließ, eine Nacht mit sich für mindestens 20.000 Euro bei einer Escort-Seite anzubieten. Dass auf dieser Seite noch "Dominas" und "Jungfrauen" (!!!) angeboten werden, trägt natürlich nicht dazu bei, dass man daran glaubt, dass es nur bei netter Gesellschaft bleiben soll...

Dass Ex-Freund Nico Schwanz schockiert ist, ist klar. Aber nun meldet sich auch der erste Bachelor zu Wort. "Alter... So langsam ist mir meine Teilnahme ja sogar peinlich. Der arme Nico", kommentiert Ex-Bachelor Oliver Sanne bei Facebook.

Er war der Bachelor in der Staffel vor Saskia Atzerodt. Und er ist nicht der einzige, der den Ruf von "Der Bachelor" dadurch in den Keller gezogen sieht. Wie Insider berichten, brachte Saskia damit auch RTL und die "Bachelor"-Produktionsfirma Warner Bros. zum Rotieren. Die sehen diese Verknüpfung zur TV-Show natürlich gar nicht gerne. Zumal man sich seit jeher bemüht, dass ganze Szenario des Bachelors möglichst stilvoll zu halten und sich bewusst vom Trash-TV abzugrenzen.

TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion