Oliver Sanne macht sich weiter unbeliebt.

Oliver Sanne: Macho-Spruch zum Weltfrauentag

09.03.2015 > 00:00

© Facebook / Oliver Sanne

Den Vorsatz, nie wieder Rosen zu schenken, hat Oliver Sanne schon gebrochen. Zum Weltfrauentag teilte der Bachelor eine virtuelle Blume mit seinen Fans. Während die weiße Rose für Entzückung sorgte, sorgte sein Spruch dazu für Kritik.

Oliver Sanne ließ den Macho raushängen und erklärte, ein Tag, um die Frauen zu feiern, sei mehr als genug: "Einen wunderbaren Welt-Frauentag den weiblichen Geschöpfen. An alle Männer: Keine Sorge, das Welt-Männerjahr wird ab morgen weitergeführt."

Während sich einige der Frauen trotzdem über den Post freuen, finden andere das total daneben: "Wie bitte??? Der Weltmännertag war schon und von einem Weltmännerjahr dürfen die Männer nur träumen!", so ein Kommentar.

Schon vorher war Oliver Sanne nicht unbedingt beliebt. Dass er Liz für seine Ex-Freundin abserviert haben soll, ließ seine Sympathiewerte ebenfalls nicht steigen. Mit dem Post zum Weltfrauentag dürfte er viele weibliche Bachelor-Fans endgültig verloren haben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion