Olivia nach ihrer Dschungelprüfung

Olivia Jones wird zur Dreck-Queen

25.01.2013 > 00:00

© RTL

Am letzten Tag gab die Grande-Dame noch einmal alles.

Olivia Jones musste in ihrer letzten Dschungelprüfung noch einmal bis an ihre Grenzen gehen. An einem Seil befestigt musste Jones sich liegend durch einen Tunnel voll Insekten ziehen und auch Spinnen gehörten natürlich zu diesen possierlischen Tunnelbewohnern und gerade vor diesen Achtbeinern hat Olivia extreme Angst.

Aber sie lässt sich nichts anmerken und zieht sich souverän wie eine geschminkte Planierraupe von Abschnitt zu Abschnitt und holt sich alle fünf Sterne.

Darkrooms sind eben das zu Hause der Drag-Queen die nach der Prüfung eher wie eine Dreck-Queen anmutet und das größte Problem sah sie darin, dass sie während der Prüfung nicht sprechen konnte.

Olivia Jones ist eben doch ein echter Kerl.

Mehr über den "Dschungelcamp"-Kandidaten Patrick Nuo lest Ihr HIER >>>

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion