Die Polizei fand eine Leiche auf dem Grunstück von Olivia Newton-John.

Olivia Newton-John: Leiche im Haus

20.08.2013 > 00:00

© Tim Whitby / Getty Images

Schock für Sängerin Olivia Newton-John! Auf ihrem Grundstück fand die Polizei die Leiche eines Mannes, wie ein Polizeisprecher dem Sender ABC mitteilte. Er hatte eine Schusswunde, örtliche Medien berichteten, es sei Selbstmord gewesen.

Olivia Newton-John wohnt in Florida, zum Zeitpunkt des Fundes waren weder sie noch ihr Mann John Easterling in der Stadt. Die Polizei berichtete, dass der Mann nicht mit Olivia Newton-John, bekannt aus dem Musikfilm Grease, verwandt sei. Der Tote habe nicht dort gelebt und sei auch kein Bekannter des Ehepaares. Allerdings habe er die Erlaubnis gehabt, sich in Haus und Garten von Olivia Newton-John aufzuhalten.

Angeblich handle es sich um einen Bauarbeiter, der mit Arbeiten im Anwesen der Sängerin beauftragt gewesen war. Derzeit ist die Polizei noch dabei, die näheren Umstände des Todes aufzuklären.

Für Olivia Newton-John ist der Leichenfund ein großer Schock, aber nicht das erste Mysterium in ihrem Leben. 2005 verschwand ihr Ex-Freund Patrick McDermott. Er kam von einem Angelausflug nicht zurück.

Lieblinge der Redaktion