Olli Schulz kommt in die Box

Olli Schulz: So cool wird Schulz in the Box

17.07.2013 > 00:00

© Christian Augustin / Getty Images

Darauf haben seine Fans gewartet! Olli Schulz (39) bekommt endlich seine ganz eigene Show.

Als Geheimwaffe im Quotenkampf unterstütze der Komiker bislang Joko und Klaas in ihren Sendungen. Und nun lässt ProSieben den talentierten Musiker eigene Wege gehen.

Die Show wird den Titel "Schulz in the Box" tragen und bereits Ende August Premiere feiern.

Olli Schulz wird für das Format aus seiner natürlichen Umgebung gerissen, in eine Holzkiste gepfercht und irgendwo ausgesetzt. Das kann beim "Burning Man"-Festival sein, an einem Porno-Set oder bei den Amish-People. Olli muss sich der aktuellen Situation anpassen und 24 Stunden lang in dieser fremden Welt zurechtkommen.

Gegenüber "DWDL" sagt Olli über seine erste, eigene Sendung: "Schulz in the Box' ist mehr als eine Sendung. Es ist eine Erfahrung. Sie gibt dem Zuschauer die Möglichkeit, den eingeschlagenen Lebensweg noch einmal zu überprüfen. Auch für mich wird es ein Abenteuer und ich freue mich, meinem Leben eine neue Farbschattierung zu geben."

Alle Fans des Comedy-Talents sollten sich also unbedingt den 26. August 2013 vormerken. Dann läuft "Schulz in the Box" erstmalig auf ProSieben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion