Ashley Olsen hat Borreliose.

Olsen-Twins: Ashley ist unheilbar krank

11.05.2015 > 00:00

© Andres Otero/WENN.com

Ashley Olsen hat Borreliose. Der ehemalige Kinderstar wurde vor Jahren von einer Zecke gebissen und mit der Krankheit infiziert, wie die US-Ausgabe der InTouch berichtet.

Die 28-Jährige leide seit Jahren: "Sie ist sehr krank und es ist immer schlimmer geworden. Die Krankheit wurde bei ihr erst sehr spät diagnostiziert, deswegen waren Früherkennungs-Maßnahmen keine Option mehr für sie", so eine Quelle.

Dass die Olsen-Twins, die durch ihre Rolle in der 90er-Serie "Full House" berühmt wurden, schockten gerade erst die Öffentlichkeit mit ihrem Auftritt bei der MET-Gala. Dort wirkten die Schwestern älter als sie sind und sahen nicht unbedingt gesund aus. Bei Mary-Kate Olsen ist daran wohl Botox schuld, die Ursache für das Aussehen von Ashley dürfte nun auch geklärt sein.

2012 habe sie sich aufgrund der Borreliose aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, inzwischen ist sie wieder am Set. Doch sie tue sich schwer: "Wenn sie zur Arbeit kommt, sieht sie ausgezehrt und zerzaust aus. Sie ist sehr oft launisch. Ashley macht derzeit eine schwere Zeit durch."

Lieblinge der Redaktion