Harry Styles vermisst seinen Bro

One Direction: Harry Styles völlig aufgelöst nach Austieg von Zayn Malik

26.03.2015 > 00:00

© wenn

Nicht nur bei den One-Direction-Fans kullern momentan die Tränen. Auch Bandmitglied Harry Styles kann seine Trauer über den Ausstieg von seinem Kollegen Zayn Malik nicht verbergen. Bei dem ersten Konzert zu viert kamen dem 21-jährigen Sänger auf der Bühne die Tränen. Verschämt hält er die Hände vor sein Gesicht, läuft nervös hin und her.

Das Video ist auf YouTube zu sehen. Bei dem Konzert wurde er von Fans in Jakarta (Indonesien) gefilmt.

Auch auf seiner Facebook-Seite zeigt er sich zutiefst traurig über den Ausstieg seines Band Kollegen. Er postete ein Foto von der Band zu fünft und schreibt: "Goodbye Zayn Malik. Vermisse dich Bro. Kuss."

Auf der Facebook-Seite äußerte sich One Direction über den Ausstieg: "Wir sind sehr traurig, Zayn gehen zu sehen, aber wir akzeptieren diese Entscheidung und wünschen ihm alles Liebe für die Zukunft. Die vergangenen fünf Jahre waren unglaublich, wir haben so viel zusammen durchgemacht, wir werden für immer Freunde sein."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion