Die Jungs von "One Direction" kiffen auf ihrer "Where We Are"-Tour.

One Direction: Kiffer-Video aufgetaucht

28.05.2014 > 00:00

© WENN.com

Die Jungs von "One Direction" sind doch nicht so brav, wie sie sich bisher immer präsentiert haben. Ein Video ist aufgetaucht, in dem Zayn Malik und Louis Tomlinson kiffen.

Die 1D-Sänger zünden sich einen Joint an und rauchen ihn gemeinsam während einer Autofahrt im Rahmen ihrer "Where We Are"-Tour. Dabei machen sie Scherze über Marihuana und die Polizei, die die Band eskortiert. Louis filmt einen Polizisten und kommentiert: "Er denkt sich bestimmt: ,Ich bin mir sicher, ich kann illegale Substanzen da drinnen riechen.' Und er trifft den Nagel auf den Kopf!"

Dass es sich nicht nur um eine selbstgedrehte Zigarette handelt, die Louis und Zayn da rauchen, machen sie gleich klar: "Da sind wir also und verlassen Peru. Joint ist angezündet. Happy Days!"

Außerdem wird gewitzelt: "Ein sehr wichtiger Faktor für Zayns Aufwärmprogramm ist natürlich Mary Jane. Es wird ihn absolut gut auf das singen vorbereiten." Mary Jane ist ein anderes Wort für Marihuana, das auch Miley Cyrus gerne benutzt.

Kiffen scheint unter den Teenie-Stars im Trend zu sein. Nicht nur die Bandmitglieder von "One Direction" ziehen gerne mal am Joint, auch Miley Cyrus und Justin Bieber sind Fans davon. Dementsprechend finden viele Fans das Video, das von Daily Mail veröffentlicht wurde, nicht so schlimm und nehmen ihre Idole in Schutz.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion