One Direction: Müssen die Jungs jetzt zum Drogentest?

One Direction: Müssen die Jungs jetzt zum Drogentest?

19.03.2015 > 00:00

© gettyimages

Justin Bieber macht es, Miley Cyrus sowieso und auch die Jungs von One Direction scheinen es hin und wieder zu tun: Kiffen liegt bei den Teenie-Stars derzeit voll im Trend! Nun könnte der britisch-irischen Boygroup jedoch ein Video aus dem letzten Jahr zum Verhängnis werden, das die Sänger Zayn Malik und Louis Tomlinson beim gemeinsamen Marihuana-Konsum zeigt.

Für die zwei für das Wochenende geplanten 1D-Konzerte auf den Philippinen mussten die beiden Bandkollegen bereits eine Kaution von 5000 Dollar bei der Einwanderungsbehörde hinterlegen für den Fall, dass sie erneut illegale Drogen konsumieren!

Außerdem hat eine Anti-Drogen-Gruppe einen Drogentest für alle "One Direction"-Mitglieder gefordert. Ob sie den Antrag durchsetzen können, bleibt abzuwarten. Ziel dieser Maßnahme soll der Schutz der philippinischen Jugend sein. Schließlich haben die Teenie-Idole großen Einfluss auf ihre Fans und sollten eine gewisse Vorbildrolle erfüllen. Bleibt zu hoffen, dass Harry Styles und Co mittlerweile wieder clean sind...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion