One Direction-Sänger Zayn Malik gibt 3 Millionen für Haus aus

One Direction-Sänger Zayn Malik gibt 3 Millionen für Haus aus

12.06.2012 > 00:00

One Direction-Mitglied Zayn Malik hat sich ein 3 Millionen Dollar teures Haus in London geleistet. Der Sänger der britischen Band ist zwar erst 19 Jahre alt, hatte jetzt aber trotzdem die Möglichkeit, 3 Millionen US-Dollar für sein erstes eigenes Haus auszugeben. Malik, der seit zwei Jahren mit seinen Bandmitgliedern sehr erfolgreich ist, investierte die beachtenswerte Summe in ein Anwesen mit sechs Schlafzimmern und einem Pool, das im Londoner Stadtteil Hyver Hill liegt. Der britischen Zeitung "The Sun" verrät ein Insider: "Zayn versucht, sein Geld schlau zu investieren, indem er es in Immobilien steckt. Er hat sich in das Haus verliebt. Die Entscheidung fiel schließlich wegen des riesigen Pools. Er plant bereits einige Poolpartys für die Zeit, wenn sie wieder in der Stadt sind." One Directon wurden bekannt, als sie als Drittplatzierte die britische Ausgabe der Castingshow "X Factor" beendeten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion