Oprah Winfrey träumt vom Broadway

Oprah Winfrey träumt vom Broadway

26.10.2012 > 00:00

Oprah Winfrey fasst eine neue Karriere ins Auge - sie würde gerne in einem Broadway-Stück auftreten. Die Talkmasterin, die Dank ihrer erfolgreichen Show die am besten bezahlte Frau in Hollywood ist, denkt noch lange nicht daran, sich irgendwann zur Ruhe zu setzen, sondern schmiedet stattdessen lieber neue Karrierepläne. Jetzt hat sie verraten, dass sie gerne in einem Theaterstück am Broadway spielen würde. In der Fernsehsendung "Good Morning America" verkündete Winfrey nun: "Mein Traum ist es, ein Broadway-Stück zu machen. Und das wird auch passieren." Ihre erste Erfahrung als Schauspielerin wäre der Auftritt in einem Theaterstück indes nicht, denn bereits 1985 spielte Winfrey in dem Drama "Die Farbe Lila", für das sie auch für einen Oscar nominiert war. Kürzlich schloss die 58-Jährige zudem die Dreharbeiten an dem Drama "The Butler" ab, in dem sie an der Seite von John Cusack und Robin Williams spielt. Erst vor einem Jahr hatte Winfrey ihren eigenen Fernsehsender gegründet, nachdem sie ihre erfolgreiche Talkshow "The Oprah Winfrey Show" beendet hatte. © WENN

Lieblinge der Redaktion