Orlando Bloom könnte sich vorstellen wieder als Pirat tätig zu werden

Orlando Bloom: Neustart bei "Fluch der Karibik 5"?

17.12.2014 > 00:00

© Getty Images

Im Moment ist Orlando Bloom (37) in "Der Hobbit 3" auf der Kinoleinwand zu sehen. Doch nun ließ er verlauten, dass er bald wieder in seine bekannte Rolle als Will Turner schlüpfen könnte. Im Moment laufen nämlich die Verhandlungen über den fünften Teil der "Fluch der Karibik"- Reihe und Orlando Bloom scheint nach eigenen Angaben nicht abgeneigt die Rolle anzunehmen.

"Ich bin nicht ganz sicher, dass ich zurück sein werde, aber es gibt Gespräche." erzählte der Schauspieler "IGN". Der Hollywood-Star weiß auch schon wovon der neue "Fluch der Karibik"-Film handeln wird: "Sie wollen im Grunde eine Art Neustart für das gesamte Franchise." Das würde sich dann auch auf seine Rolle auswirken: "Ich schätze, sie wollen da etwas rund um mich und das Verhältnis zu meinem Sohn spinnen."

Will Turner hat sich nämlich im Laufe der Zeit geändert und ist selbst zum Pirat geworden. "Ich bin jetzt natürlich Davey Jones und befinde mich am Meeresgrund", erklärte Orlando Bloom. "Es wäre auf jeden Fall ein Spaß, da unten herumzufuhrwerken, weil ich würde wohl ganz schön verändert aussehen."

Auch Johnny Depp wird wieder als Pirat Jack Sparrow zur Crew zurückkehren.

Wir können uns also schon auf das nächste große Abenteuer der Piraten freuen - allerdings müssen wir noch etwas Geduld haben, da der Film mit dem Titel "Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales" erst 2017 erscheinen soll.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion