Orlando Bloom feierte seine Broadway-Premiere.

Orlando Bloom: Singender Romeo am Broadway

25.08.2013 > 00:00

© WENN.com

Romeo und Julia am Broadway - das ist nichts Neues. Aber dass Romeo mit einem Motorrad, Jeans und schwarzer Jacke einfährt, schon. Und wenn dieser Biker-Romeo auch noch Orlando Bloom ist, sind die Fans begeistert.

Dieses Wochenende hat Orlando Bloom sein Debut am Broadway gegeben und spielte dort den Romeo. Seine Julia ist Condola Rachat, mit der er eine tolle Show hinlegte.

Der Saal war so gut wie ausverkauft, und Orlando Bloom als Romeo fand beim Publikum großen Anklang. Eine Show mit Feuer-Effekten und dramatischer Musik machte seinen Auftritt perfekt.

Orlando Bloom scheint ein wahres Multitalent zu sein. Schließlich hat er schon viele unterschiedliche Rollen gespielt, vom Legolas in "Herr der Ringe" über Will Turner in "Fluch der Karibik" bis zum Herzog von Buckingham in "Die drei Musketiere".

Bisher stellte Orlando Bloom sein Schaupieltalent aber nur vor der Kamera unter Beweis. Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, stand Orlando Bloom zum ersten Mal. Aber nicht zum letzten: "Romeo und Julia" wird noch bis im Januar 2014 aufgeführt. Und sollten die Fanscharen tatsächlich bis dahin konstant den Zuschauersaal füllen, wird Orlando Bloom sicher noch für weitere Broadway-Produktionen angefragt werden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion