Sie propellert ihre Hüften durch den Raum

Ote'a: Frau tanzt tahitianischen Turbo-Hüftschwung

07.08.2014 > 00:00

© youtube / Lane2812

Ist es etwa schneller gedreht? Gibt es da einen Trick? Wir können kaum glauben, was wir sehen, aber dieser Hüftschwung ist echt.

Dagegen wirken selbst ernannte Twerk-Expertinnen wie Miley Cyrus gradezu lächerlich. Eine hawaiianische Tänzerin legt bei ihren Hüften den Turbo ein und lässt sie so schnell kreisen, dass auch professionelle Bauchtänzerinnen neidisch werden können. Dabei lächelt die süße Tänzerin noch charmant und vermittelt den Eindruck, als wäre das was sie da gerade tut das Einfachste der Welt.

Der Tanz, der Shakira & Co. ganz schön alt aussehen lässt nennt sich Ote'a und ist ein traditioneller tahitianischer Tanz. Dabei kreisen und wackeln die Hüften so rasant, dass man zwischendurch die Echtheit des Videos anzweifeln mag.

Schaut man jedoch nach anderen Ote'a Tänzen, sieht man, dass es bei diesem heftigen Hüfttanz immer so abgeht.

Der Tanz ist allerdings schon uralt. Ote'a ist ein alter Stammestanz. Ursprünglich waren es sogar die Männer, die ihre Hüften auf Höchstgeschwindigkeit gebracht haben.

Lieblinge der Redaktion