Outfit-Panne: Mariah Carey im viel zu engen Glitzerkleid

Outfit-Panne: Mariah Carey im viel zu engen Glitzerkleid

28.04.2015 > 00:00

© gettyimages

Sie ist eine Gerte, geboren im Körper einer Frau.

So könnte man wohl das Verhältnis zwischen Mariah Carey zu ihren Kurven bezeichnen. Denn statt diese gekonnt zu betonen und in Szene zu setzen, presst sich die Pop-Diva lieber in viel zu enge Kleider. Bei ihrem Auftritt im "Caesars Palace" in Las Vegas musste die 45-Jährige alles einziehen, was geht.

Zu groß wäre sonst die Gefahr gewesen, dass ihr halbtransparentes Glitzerkleid aus den Nähten platzt! Warum die Grammy-Gewinnerin immer wieder in das wortwörtliche Fettnäpfchen tritt, ist nicht wirklich nachvollziehbar schließlich dürfte Mariah Carey ausreichend Kleingeld haben, um sich versierte Stylisten leisten zu können.

Erst vor wenigen Tagen sorgte ihr Album-Cover für Spott und Häme, weil die frisch vergebene Sängerin dank Photoshop darauf kaum wiederzuerkennen ist.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion