So glücklich! Diese Ehe ist vermutlich das Beste, was aus der 3. Popstars Staffel hervorging

Overground und Preluders: Meiko Reißmann und Anne Ross sind nun verheiratet

01.12.2014 > 00:00

© La Kopé / Anne & Meiko Reissmann

Die Bands Overground und Preluders stammen nicht nur aus einer Zeit, wo Boybands und Girlsbands noch angesagt waren, sondern auch aus einer Zeit, in der Castingshows und deren Gewinner noch wirklich interessiert haben.

Akay, Ken Miyao, Marq Porciuncula und Meiko Reißmann bildeten die Boyband Overground. Aus Miriam Cani, Anh-Thu Doan, Anne Ross, Rebecca Miro und Tertia Botha wurden die Preluders.

Beide Bands stammen aus der dritten Staffel von "Popstars" von 2003 und traten im Duell Jungs gegen Mädchen an. Die Preluders lösten sich aber schon drei Jahre später wieder auf. Die Gewinner Overground hielten immerhin bis 2008 durch.

Auch wenn die Musikkarrieren der Bands nicht so durchgestartet sind, wie erhofft, so hat diese Staffel Popstars wenigstens für zwei Kandidaten eine potenziell längerfristige Lebensveränderung bewirkt.

Der blonde Schönling Meiko Reißmann von Overground und die Preluders Blondine Anne Ross wurden ein Paar. Im Blog des Brautmode-Geschäfts "La Kopé Exquisite" tauchte dann im Dezember 2012 das Bild der beiden als Brautpaar auf.

Nachdem Heiko diverse Studio-Gesangsjobs übernahm, arbeitet er heute laut seines Xing-Profils als Senior Produktmanager bei ProSiebenSat.1. Anne Ross machte nach Preluders weiter Musik in dem Duo Milk & Honey. Zuletzt habe sie an der Hochschule in Osnabrück BWL und Management studiert.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion