Ihre Mutter war ahnungslos

Pamela Anderson: Mutter wusste nichts von der Vergewaltigung

24.05.2014 > 00:00

© GettyImages

Für Pamela Anderson war es ein großer Schritt, in der Öffentlichkeit über ihre Vergewaltigung zu sprechen. Doch nicht nur die Gäste der Wohltätigkeitsveranstaltung reagierten geschockt, sondern auch ihre eigene Mutter. Diese wusste nach eigenen Angaben nämlich bis zu dem Zeitpunkt nicht, was ihre Tochter als junges Mädchen durchmachen musste.

Der britischen "Daily Mail" gegenüber gesteht sie: "Das ist ein großer Schock. Es sind schreckliche, dramatische Sachen, die Pamela passiert sind, und dass sie da allein durchgegangen ist, ist ein Albtraum."

Sie habe immer gedacht, für ihre Tochter da gewesen zu sein, doch bei diesem Geständnis fehlten ihr die Worte. Pamela selbst meldete sich nach der Enthüllung per E-Mail bei ihrer Mutter und versuchte, sie zu beruhigen: "Mom, nimm das nicht persönlich, ich liebe dich sehr."

Derweil soll die Polizei bereits auf den Fall aufmerksam geworden sein und Kontakt zu der Schauspielerin gesucht haben, um die Sachlage zu klären und die Männer zur Rechenschaft zu ziehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion