Pamela Anderson reagiert gelassen auf das Palakt

Pamela Anderson: Sex-Tape Provokation bei Big Brother!

25.09.2013 > 00:00

© Sat. 1/Endemol/Screenshot

Was für ein Abend!

Bei "Promi Big Brother" wird noch mal richtig Gas gegeben! Noch bevor die Sendung richtig gestartet ist, steht Pamela Anderson (46) wie bestellt auf der Bühne.

"Promi Big Brother mit Cindy aus Marzahn und Pamela Anderson" - die Moderation lässt erahnen - in Pam wird viel Hoffnung gesetzt.

Während Oliver Pocher (35) versucht, alles genau zu übersetzen, schwenkt die Kamera ins Publikum und hält etwas fest: Ein Plakat wird von einem Mann in die Höhe gehalten.

Doch nicht etwa mit einem Standard-Satz : "Pam, wir lieben dich" - sondern: "Lass uns ein neues Sex-Tape machen."

Natürlich in Englisch - damit Miss Anderson alles versteht. Ohje!

Die Schauspielerin bleibt professionell. Sie hat sich unter Kontrolle. Pocher bietet sofort seine Hilfe an: "Soll ich ihn verkloppen?"

"Nein, dass macht bestimmt seine Freundin", sagt die Amerikanerin kühl.

In diesem Moment ruft die Freundin des Plakathalters, bei der es sich übrigens tatsächlich um Aische Pervers handelt: "Ich möchte auch Sex mit Dir haben!"

Oh man - peinliche Aktion oder etwa eiskalt geplant?

Die Kamera hält noch weitere Sekunden auf das Plakat - wie unangenehm.

Pamela zieht die Show durch. Immerhin hat sie einen "Special-Guest"-Status.

Bedeutet im Klartext: Schlafen wird sie in dem Haus sicherlich nicht. Denn laut Bild wurde das Wort "einziehen" auf Nachfrage bei Sat. 1 vermieden. Des Weiteren kann sie nicht rausgewählt werden - dafür bleibt sie aber bis zum Ende.

Pam, Du hast anscheinend alles richtig gemacht - besonders bei der sechsstelligen Gage.

Da kann man über so eine Aktion hinwegsehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion