pamela anderson nackt playboy 2016

Pamela Anderson: Zum letzten Mal nackt im Playboy!

10.02.2016 > 15:00

© Ellen von Unwerth für Playboy März 2016

Hach, ist es wirklich das Ende einer Ära. Vor 26 Jahren zog Pamela Anderson zum ersten Mal im "Playboy" blank, und seither ließ sie für das Herrenmagazin ganze 14 Mal die Hüllen fallen. Doch damit ist nun endgültig Schluss. Der US-"Playboy" verzichtet von nun an auf nackte Frauen. Da ist es natürlich Ehrensache, dass Pam die letzte Titelseite vor dem Nackt-Verbot zieren darf.

An ihre Anfänge als Playmate erinnert sich die "Baywatch"-Nixe nur zu gut. "Der Fotograf verschoss nur eine einzige Filmrolle, weil ich mich vor Nervosität übergeben musste", verriet sie im Interview. Inzwischen ist die Super-Blondine natürlich ein wahrer Profi und weiß genau, wie sie sich in Szene setzen muss.

An ihre Zeit in der Playboy-Mansion  erinnert sich Pam nur zu gerne zurück. Schließlich verbindet sie mit dieser Epoche eine ganz besondere Erinnerung. "Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen,aber ich bin mir sicher, dass einer meiner Söhne dort gezeugt wurde", verrät sie.

pamela anderson nackt playboy 2016
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Lieblinge der Redaktion