Wird oft mit Jennifer Aniston verwechselt: Moderatorin Panagiota Petridou

Panagiota Petridou: Jennifer Aniston - Was hält sie vom Vergleich?

25.07.2013 > 00:00

© VOX/Bernd-Michael Maurer

Nein, auf dem Foto hier ist nicht Hollywood-Star Jennifer Aniston (44) zu sehen. Stattdessen lächelt uns "Abgewürgt und Ausgebremst - Deutschlands schlechtester Autofahrer"-Moderatorin Panagiota Petridou an.

Dass man die hübsche 34-Jährige für die berühmte Schauspielerin hält, passiert allerdings öfter, wie sie Intouch Online verriet: "Ach, wann bin ich mal nicht mit Jennifer Aniston verwechselt worden? Ja, ich werde oft mit ihr verwechselt. Aber es stört mich nicht."

Im Gegenteil. Denn auch wenn Jennifer Aniston zehn Jahre älter ist als die Moderatorin, fühlt sie sich geschmeichelt. "Mit Jennifer Aniston kann man gut verglichen werden. Ich finde sie ist eine attraktive Frau und sieht in dem Alter auch noch super aus," meint Panagiota Petridou.

Außerdem gäbe es da weitaus schlimmere Vergleiche. Dessen ist sich auch die Moderatorin bewusst. "Ich fände es viel schlimmer wenn ich gefragt würde: Wie ist es eigentlich wie Quasimodo auszusehen?"

Und auch, wenn Panagiota Petridou ihrem Aussehen ein wenig auf die Sprünge geholfen hat, ist sie heute glücklich mit ihrem Äußeren. Und das ist doch das Wichtigste...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion