Viele wollen hin, die wenigsten dürfen - zur „Oscar“-Verleihung! Anne Hathaways Papa darf sich demnach glücklich schätzen: Er soll bei der Gala der Begleiter seiner Tochter werden!

Papa im Schlepptau

03.02.2009 > 00:00

© AFP/GETTY IMAGES

Zur "Oscar"-Verleihung 2008 ließ sich Anne Hathaway von ihrem Ex-Verlobten Raffaello Follieri begleiten. Da sollte man meinen, dass sie dieses Jahr ihren neuen Herzbuben, Schauspieler Adam Shulman, an ihrer Seite wandeln lässt und ihn bei dieser Gelegenheit der Öffentlichkeit als neuen Freund vorstellt, aber denkste! Wie die Schauspielerin, die für ihre Darbietung in "Rachel getting married" als beste Hauptdarstellerin für den Goldjungen nominiert ist, laut People.com verriet, soll Papa Hathaway dieses Jahr ihr Oscar-Begleiter werden! Und am besten gleich Annes Mama und ihren Bruder mitbringen: "Hoffentlich kann ich noch ein paar Tickets lockermachen", so die Schauspielerin. "Meine Familie ist mir das Wichtigste auf der Welt. Ich würde sie auf jeden Fall an meiner Seite haben wollen."

Lieblinge der Redaktion