Paris Hilton: Eine Million Dollar für Videodreh

Paris Hilton: Eine Million Dollar für Videodreh

31.08.2012 > 00:00

Paris Hilton ließ sich ihren Auftritt in dem Musikvideo eines südkoreanischen HipHop-Stars gut bezahlen - sie soll eine Million US-Dollar für den Dreh erhalten haben. Die Hotelerbin hat die Hauptrolle in einem Musikvideo des südkoreanischen Hip Hop-Stars Kim Jang-Hoon ergattert und soll für ihren Auftritt eine Gage von knapp einer Million US-Dollar eingeheimst haben, berichtet die Onlineseite "X17online.com". Hilton sei die Wunschkandidatin für das Musikvideo gewesen, dies habe eine Umfrage unter den Fans des Musikers ergeben. "Wir hatten den Fans verschiedene Hollywoodstars zur Wahl gestellt. Neben Paris Hilton standen auch Jessica Alba und Scarlett Johansson auf unserer Liste", zitiert das Portal Kim Jang-Hoons Sprecher. Die Umfrage unter den südkoreanischen Fans habe jedoch ergeben, dass Hilton unter den Befragten bekannter ist als Alba und Johansson. "Deshalb haben wir uns für sie entschieden", erklärt der Sprecher. In dem Video, das an einem Strand spielt und in 3D-Technik aufgenommen wurde, ist neben Paris Hilton auch das männliche Model Travis Hanson zu sehen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion