In Cannes lernte sie ihre neue Liebe kennen

Paris Hilton: Frisch verliebt in österreichischen Selfmade-Millionär

18.06.2015 > 00:00

© WENN.com

Na endlich hat Paris Hilton mal wieder Glück in der Liebe! Nachdem sie sich vor einem Jahr von ihrem Freund River Viiperi trennte, hatte sie zwar noch flüchtige Affären und versuchte ihr Glück mit der beliebten Dating-App Tinder, aber was Ernstes war nicht dabei. Das könnte sich zukünftig ändern. Denn die Hotelerbin hat auf dem Filmfestival in Cannes einen ganz großen Fang gemacht.

Ihr neuer Schwarm ist Österreicher, 39 Jahre alt und bei ihm muss sich Paris so gar keine Sorgen machen, dass er nur wegen ihres Geldes mit ihr zusammen sein könnte. Denn der Unternehmer Hans Thomas Gross ist ein waschechter Selfmade-Millionär, der mit einem Sportdaten-Unternehmen reich wurde. Entsprechend dekadent fallen auch die ersten Dates des frisch verliebten Paares aus: Sonnenbaden auf einer Luxusjacht vor Formentera, Jetski fahren oder einfach nur gemeinsam ein Gläschen Champagner in der Villa des Unternehmers auf Ibiza schlürfen. Paris schwebt auf Wolke 7! Ein Freund der Blondine berichtet dailymail.co.uk: "Paris liebt es, wie er sie behandelt und sie haben eine gute Zeit zusammen. Sie findet, dass er ein echter Gentleman ist!"

Hans Thomas soll sie sogar schon nach Cabo San Lucas in Mexiko zur Hochzeit ihrer Cousine begleitet haben. Scheint also wirklich etwas Ernsteres zu sein! Wie passend, schließlich verkündete Paris doch gerade erst, dass sie sich schon ganz bald eine Familie wünscht. Vielleicht geht dieser Wunsch jetzt schneller als erwartet in Erfüllung...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion