Sie zieht vor Gericht!

Paris Hilton: Hund Tinkerbell gestorben

22.04.2015 > 00:00

© getty images

Paris Hilton ist in tiefer Trauer. Ihr Schoßhündchen Tinkerbell ist im Alter von 14 Jahren verstorben.

Paris schreibt auf Facebook: "Mein Herz ist gebrochen. Ich bin so traurig und am Boden zerstört. Nach 14 wundervollen Jahren ist mein Baby Tinkerbell in einem sehr hohen Alter gestorben. Ich fühle mich, als hätte ich ein Familienmitglied verloren. Ich kann nicht glauben, dass sie nicht mehr da ist. Ich werde sie vermissen und den Rest meines Lebens an sie denken. Ich liebe dich, Tinky und werde dich niemals vergessen. Du bist eine Legende!"

Tinkerbell war der Vorreiter in Sachen "Schoßhündchen" und fast schon eine Kult-Figur. In der Reality-Show "The Simple Life" war sie bei allen Abenteuern mit dabei. Sogar als Werbegesicht schaffte es "Tinky" in die Medien. Zusammen mit Mama Paris modelte sie für das Modelabel "Guess".

Paris postet fast im Stundentakt Fotos von sich und Tinkerbell. Auch ihre Fans bekunden ihr Mitgefühl: "Es tut mir so leid für dich, Paris.", "Wir alle werden Tinky vermissen", "Ich bin wirklich traurig. Bleib stark, Paris".

Jeder, der schon mal ein Haustier verloren hat, weiß wohl, wie hart so ein Verlust treffen kann.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion